For Girls who ride
 
  Home
  Ich...xD
  Meiin Besta Freund.♥
  Moi Anna..♥;;
  frIe.NdZ &&. ♥;;'s
  MusiQ <3
  => Rise Against
  => Avril Lavigne
  => Children of Bodom
  => Madsen
  => Itchy Poopzkid♥
  => Bushido♥.♥
  Love♥
  All we do is skate♥
  SVV-Bilder
  Narben.Mit.Geschichte
  Gästebuch
  Kontakt
  Umfragen
  Counter
  Anders Zeug
  Links
  Knähää :'(
Children of Bodom

Bild:Children Of Bodom logo.png

 

Bandgeschichte

Anfangs spielte die Band unter dem Namen „Inearthed“ drei Demoaufnahmen ein, welche musikalisch dem Melodic Death Metal zuzuordnen sind. Gründungsmitglieder waren Alexi Laiho (Gesang, Gitarre) und Jaska Raatikainen (* 18. Juli 1979, Schlagzeug). Spätere Mitglieder, die auf den Demos zu hören sind, waren Samuli Miettinen (Bass), Alexander Kuoppala (* 11. April 1974, Gitarre), Henkka Seppälä (* 2. Juli 1980, Bass) und Jani Pera Pirisjoki (* 14. Juni 1978, Keyboard).
1997 bekam die junge Band einen Plattenvertrag und nahm ihr Debütalbum Something Wild auf. Zuvor wurde Keyboarder Jani Pirisjoki aus der Band entlassen und durch Janne Wirman ersetzt. Eigentlich sollte dieser als Gastmusiker engagiert werden, wurde dann jedoch vollwertiges Mitglied. Außerdem änderte die Band ihren Namen in „Children Of Bodom“ und wechselte zu ihrer neuen Plattenfirma Spinefarm Records.
Seit 1998 wurden die ersten drei Alben Children Of Bodoms durch Nuclear Blast im Ausland vertrieben und seit 2002 übernimmt Universal Music diese Aufgabe.
Im Juli 2003 verließ Gitarrist Alexander Kuoppala aus privaten Gründen die Band. Kurze Zeit später stieg Roope Latvala für ihn ein, welcher noch heute als Gitarrist in der Band mitwirkt.
Der heutige Bandname geht auf einen Mordfall am finnischen See Bodominjärvi, welcher etwa 20 Kilometer nordwestlich von Helsinki gelegen ist, zurück. Am 5. Juni 1960 wurde eine Gruppe von vier dort zeltenden Jugendlichen Opfer einer Gewalttat, bei der es drei Tote gab. Als aus vertraglichen Gründen 1997 eine Umbenennung erfolgen musste, wählte die Band den Namen „Children of Bodom“ als Bezug zu dem Mord. Für die Band ist es Tradition, auf jedem Album mindestens einen Song zu haben, der das Wort „Bodom“ im Titel enthält.

 

 





Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Julian Meiaaaaaa :)( skata_juliweb.de ), 07.09.2007 um 11:48 (UTC):
ich liebeeeee eS dadada xD



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Nachricht:

CHiiLLT Ma <3  
  "EiiN KiiFFER KOMMT SELTEN ALLEiiN"

"KSC iiS THE BEST FUCQ OFF THA REST
THE JACKSONS ARE BETTER NOTHiiNG ELSE MATTER iiHA LECKER"

. . кѕ¢ ιѕ вєѕ¢нтє . .
 
Werbung  
   
boah scheiße geh ich ab! 12931 Besucher (58763 Hits) warn scho hier xD
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=